News

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

 

 

 

-25.5.2020-

 

 

Fortsetzung des Kursbetriebes ab 25.05.2020
 
 
Wir freuen uns sehr Euch mitteilen zu können, dass wir vom Gesundheitsamt eine Genehmigung zur Fortsetzung unseres Kursbetriebes ab dem 25.5.2020 bekommen haben. Das geht jedoch nur unter der strengen Einhaltung der Vorgaben eines Konzepts zum Infektionsschutz (Schutzkonzept).
 
Schutzkonzept und Hinweise:
 
Hiermit möchten wir Euch über die wichtigsten Vorgaben vorab informieren:
beachtet bitte die Änderung des Stundenplans zur Vermeidung von Personenansammlungen in den Fluren und Räumen! 

           - Luftartistiksaal Klassen: 15 Minuten später als vorher 

           - Artistiksaal Klassen: 15 Minuten früher als vorher 

           - Tanzsaal Klassen: volle Uhrzeiten (wie immer) 

    

 

  • Alle Kinder und Jugendlichen betreten bitte allein unsere Räumlichkeiten. Das gilt ab dem Eingangsbereich. Dort wird eine Mitarbeiterin von uns sicherstellen, dass auch alle Kinder abgeholt werden. Ausnahmsweise ist eine Begleitperson für Kinder unter 5 Jahren erlaubt, wenn diese sich 1 Tag vorher bei uns per E-Mail angemeldet hat. 
  • Im Eingangsbereich sind Desinfektionssprühflaschen bereitgestellt. Diese sind beim Eintreten zu benutzen. 

  • Alle TeilnehmerInnen bringen einen Mundschutz mit und tragen diesen ab Betreten des Studios auf dem Weg zum und vom Kursraum. Während des Kursbetriebes im Kursraum kann dieser abgenommen werden.

  • Alle TeilnehmerInnen halten bitte 1,5 m Abstand voneinander und halten sich bitte vor Eintreten in den Saal auf den Stühlen im entsprechenden Wartebereich auf.

  • Es darf während des Unterrichts immer nur ein/e TeilnehmerIn auf die Toilette. Bei den Kindern dies bitte zu Hause besprechen. Bei den Kindern bitte auch nochmal auf das Händewaschen aufmerksam machen.

  • Die TeilnehmerInnen kommen bitte umgezogen und schon frisiert. Die Umkleiden müssen geschlossen bleiben. Die Sachen werden mit in den Saal genommen. Bitte bringt nur eine kleine Tasche mit. Alle TeilnehmerInnen müssen auf Socken trainieren (Stoppersocken)/Ballettschläppchen sind erlaubt.

  • Bitte bringt unbedingt eine eigene Auflage - Wolldecke oder Sportmatte - mit. Gerne könnt Ihr eigene Handgeräte bei Zirkusartistik und Sportgymnastik mitbringen, die Ihr wieder mitnehmen müsst.

  • Beim Bringen und Abholen der Kinder und Jugendlichen sind Ansammlungen auf dem Vorhof zu vermeiden. Bitte achtet daher auf den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m.

  • Kinder/TeilnehmerInnen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankungen dürfen nicht am Kurs teilnehmen und bleiben bitte zu Hause. 

 

 

-27.4.2020-

 

Einstellung des Kursbetriebes/Unterrichts bei GYMNASTICA hamburg gGmbH verlängert sich zunächst bis zum 06.05.2020

Einstellung des Online-Trainings zum 30.04.2020



Die zum 03.04.2020 in Kraft getretene "Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg" (siehe Link aus der Meldung vom 06.04.2020) ist inzwischen durch drei weitere Verordnungen (vom 09.04.2020, 17.04.2020 und 24.04.2020) angepasst, ergänzt bzw. abgeändert worden. Da ist es nicht leicht, die Übersicht zu behalten.
Die Für den Kursbetrieb relevanten Paragraphen sind jedoch nicht bzw. nur redaktionell geändert worden.
Die wichtigste Änderung ist in der "Zweiten Verordnung zur Änderung der Hamburgischen SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung" vom 17. April 2020

https://www.luewu.de/docs/gvbl/docs/2350.pdf

 

die Regelung, dass die Schließung von Tanzschulen/Fitness- und Sportstudios nicht am 30.04.2020 sondern mit Ablauf des 06.05.2020 außer Kraft tritt.

Wir hoffen sehr, dass die Eindämmung des Coronavirus weiterhin gelingt und damit auch für GYMNASTICA hamburg gGmbH endlich die Öffnung wieder erfolgen kann. Bitte wartet mit uns gemeinsam ab, was ca. um den 05.05.2020 seitens des Hamburger Senats weiter verordnet wird. Erst dann werden wir uns zur weiteren Beitragssituation äußern können.

Aufgrund der schwierigen finanziellen Situation, müssen wir leider das kostenlose Online-Training zum 30.04.2020 einstellen.

 

Bleibt weiterhin gesund!

Euer Gymnastica Team

 

 

- 6.4.2020 -

 

Aktuelle Information zur Mitteilung vom 15.03.2020 zur Einstellung des Kursbetriebes/Unterrichts bei GYMNASTICA gGmbH Hamburg zunächst bis zum 30.04.2020

Änderung der Rechtsgrundlage mit gleichbleibender Rechtsfolge

 

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz hat im Einvernehmen mit dem Hamburger Senat die zum 16.03.2020 in Kraft getretene
„Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg“ mit Wirkung zum 03.04.2020 aus Gründen der Rechtsklarheit aufgehoben. 

Aufgrund der sich zuspitzenden Krise trat stattdessen die "Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg" zum 03.04.2020 in Kraft.

https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/13782270/2020-04-02-verordnung-zur-eindaemmung-der-ausbreitung-des-coronavirus/

Aktuell ist damit das Verbot zur Öffnung unserer Tanzschule für den Publikumsverkehr bis zum 30.04.2020 nun in der Verordnung geregelt. Natürlich beobachten wir diese Entwicklungen weiter und halten Euch auf dem aktuellen Stand.


Bleibt weiterhin gesund!

Euer Gymnastica Team

 

 

- 23.3.2020 -

Online Training- diese Woche geht es los!

Wir freuen uns riesig- denn der Wochenplan für diese Woche steht und die ersten Trainings über unser Videotool sind gestartet. Es ist für alle Bereiche aus der Artistik bis zum Ballett was dabei!

Bitte schreibt uns eine Mail, wenn ihr keine Infos dazu von uns bekommen habt.

Wir sind offen für weitere Ideen und Wünsche eurerseits! Viel Spaß mit euren Trainerinnen und Trainern!

Euer Gymnastica Team

 

 

 

- 15.3.2020 -

 Mitteilung aufgrund der Corona-Pandemie

Einstellung des Kursbetriebes/Unterrichts bei GYMNASTICA gGmbH Hamburg

zunächst bis zum 30.04.2020

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

in Zeiten einer globalen Corona-Pandemie und deren nicht vorhersehbaren, nicht planbaren Auswirkungen können wir alle nur die Beschlüsse und Notfallmaßnahmen der Regierung zum Schutz der Bevölkerung tagesaktuell verfolgen und dementsprechend handeln.

Am 15.03.2020 hat die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz für das Gebiet der der Freien und Hansestadt Hamburg die

„Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg“

getroffen. Diese tritt am 16.03.2020 in Kraft.

Danach darf die GYMNASTICA gGmbH ihre Einrichtung für den Publikumsverkehr nicht mehr öffnen. Jeglicher Sportbetrieb in unseren Anlagen ist behördlich untersagt. Bei Zuwiderhandlung liegt eine mit Geld- und/oder Freiheitsstrafe bedrohte Straftat nach dem Infektionsschutzgesetz vor.

Aufgrund dieser Entwicklung sieht sich die GYMNASTICA gGmbH Geschäftsführung nicht nur moralisch sondern auch gesetzlich verpflichtet der Allgemeinverfügung Folge zu leisten und den Kurstrieb/Unterricht zunächst bis zum 30.04.2020 einzustellen.

Für nähere Einzelheiten insbesondere zur Begründung der Allgemeinverfügung verweisen wir auf nachfolgenden Link:

https://www.hamburg.de/contentblob/13721244/3e3536a2ff2a62b0cec25a75d2571b6c/data/2020-03-15-pdf-allgemeinverfuegung.pdf

Diese Maßnahme trifft uns alle hart. Wegen der unklaren Lage bezüglich der epidemischen Entwicklung hoffen wir, dass die Befristung dieser Anordnung auf den 30.04.2020 nicht verlängert sondern eventuell sogar verkürzt wird.

Wir bedanken uns sehr für Euer Verständnis in dieser besonderen Lage.

Bleibt weiterhin gesund!

Euer Gymnastica Team